Synopsis der Dampfmaschine

Wichtige Daten aus der Geschichte der Dampfmaschine werden hier mit anderen Ereignissen aus der Technikgeschichte zusammen aufgeführt. Ein regionaler Schwerpunkt liegt dabei auf Deutschland und der Region Ruhrgebiet. Die Zusammenschau (Synopsis) beginnt 1712 mit der Newcomen-Maschine und endet 1917 mit dem ersten 50 MW Turbosatz.

Der hier publizierte Inhalt ist identisch mit einer Buchfassung. Diese, versehen mit zahlreichen Bildern, befindet sich in Vorbereitung. Bei Interesse bitte ich um Nachricht.

Rechtliches

Die Inhalte dieser Synopsis sind urheberrechtlich geschützt. Dieses Recht liegt bei mir als Autor, siehe Kontakt-Button am Fuß jeder Seite. Es werden keinerlei kommerzielle Interessen verfolgt, das Werk ist ein privater Beitrag zur Technikgeschichte. Bei Zitaten bitte ich um Namensnennung und Angabe der Webadresse. Über einen Hinweis / Beleg würde ich mich freuen. Eine kommerzielle Nutzung behalte ich mir vor.

Synopsis der Dampfmaschine 1712 - 1917

1712
Thomas Newcomen baut die erste industriell eingesetzte Dampfmaschine
1735
Abraham Darby II baut den ersten Kokshochofen
1742
Der Engländer Benjamin Huntsman stellt erstmalig Tiegelstahl (Crucible Steel) her
1753
Josiah Hornblower nimmt die erste Dampfmaschine Amerikas in Betrieb
1758
Die St. Antony Hütte - Wiege der Ruhrindustrie
1762
Joseph Black definiert die latente Wärme
1765
James Watt erfindet den getrennten Kondensator
1769
James Watt erhält das Patent Nr. 913
James Watt beginnt mit dem Bau seiner ersten Maschine
Richard Arkwright erfindet die Waterframe
Nicholas Cugnot stellt ein dampfbetriebenes Gefährt vor - ein Automobil
1774
Watt kämpft mit dem Problem der Kolbendichtung
1775
Die Laufzeit des Watt'schen Patents 913 wird bis zum Jahr 1800 verlängert
Matthew Boulton und James Watt werden offiziell Partner
John Wilkinson baut eine neue Zylinderbohrmaschine
1776
Die erste Wasserhaltungsmaschine von Boulton & Watt wird in Betrieb genommen
1777
Old Bess wird in Betrieb genommen
1778
Preussische Beamte machen eine Studienreise zu Watt's Maschinen
1779
Die Smethwick Engine nimmt den Pumpbetrieb auf
1780
James Pickard erhält (k)ein Patent auf eine Kurbel
1782
Boulton und Watt bauen die erste Versuchsmaschine mit dem »Sun and Planet Gear«, dem Planetengetriebe
1783
John Wilkinson nimmt eine Watt'sche Maschine für einen Schmiedehammer in Betrieb
1784
Henry Cort nimmt ein Patent auf das Puddelverfahren
Watt findet eine neue Geradführung: Der Watt'sche Mechanismus
1785
Die erste deutsche Dampfmaschine in Hettstedt
Auswanderungs- und Ausfuhrverbote
1786
Die Albion Mühle (Albion Mills) geht in Betrieb - eine dampfbetriebene Getreidemühle
1788
Für die Lap Engine wird ein Drehzahlregler gezeichnet
1790
In den USA wird das erste Patentgesetz erlassen
1794
John Jacob Holtzapffel fertigt genaue Gewindebohrer und Schneideisen
John Wilkinson erhält ein Patent auf den Kupolofen
1795
Joseph Bramah erhält ein Patent für eine hydraulische Presse
1796
Die Soho Foundry von Boulton & Watt wird eröffnet
John Southern entwickelt den Indikator
1797
Henry Maudslay baut die erste Schraubendrehbank
Richard Trevithick baut ein Modell einer ganz neuen Dampfmaschine
1799
Die erste Watt'sche Dampfmaschine Westdeutschlands wird auf der Saline Unna-Königsborn in Betrieb genommen
1800
Watt's Patent 913 läuft aus
1801
Daniel Peres findet die Zusammensetzung der »englischen Politur«
Richard Trevithick probiert seine Straßenlokomotive aus - den Puffing Devil
1802
Die erste Wasserhaltungsmaschine des Ruhrgebiets geht auf Zeche Vollmond in Betrieb
1803
Der Kessel einer Trevithick-Maschine explodiert
Fürst Esterházy kauft einen Trevithick-Puffer
1804
Die erste Lokomotive der Welt
Die erste Dampfmaschine Franz Dinnendahls geht auf Zeche Wohlgemuth in Betrieb
1805
Joseph-Marie Jacquard stellt in Lyon einen lochkartengesteuerten Webstuhl vor
1806
Napoleon verfügt eine Wirtschaftsblockade der britischen Inseln
Eli Whitney - Anfänge der Austauschfertigung und der Fräsmaschine
1807
Robert Fulton und die Clermont
1811
Lean's Engine Reporter erscheint zum erstenmal
1812
Richard Trevithick liefert eine Maschine mit Cornish Boiler aus
Das Dampfschiff Comet befährt die Strecke Glasgow - Greenock
Richard Trevithick baut auf Wheal Prosper einen Prototypen mit dem Cornish Cycle
1816
Robert Stirling erhält ein Patent auf seine Heißluftmaschine
Die Defiance, das erste Dampfschiff auf dem Rhein, fährt bis Köln
Francois Daguet erhält ein Patent für eine Maschine zur Herstellung von Drahtstiften
1817
James Watt junior befährt mit dem Dampfschiff Caledonia den Rhein
Karl Drais erhält ein Patent auf seine Laufmaschine
1820
John Birkinshaw erhält ein Patent auf gewalzte Eisenbahnschienen aus Puddeleisen
Das Polytechnische Journal erscheint zum ersten Mal
1821
Franz Dinnendahl erbaut eine neue Werkstatt, die Kunstwerkerhütte
Die erste Wasserhaltungsmaschine mit Schwungrad und Druckpumpe im Ruhrbergbau geht auf Zeche Gewalt in Betrieb
Peter Beuth gründet eine Technische Schule in Berlin
Gaspard de Prony nutzt ein Bremsdynamometer zur Leistungsmessung einer Dampfmaschine - den Prony'schen Zaum
1823
Die Forth Street Works werden gegründet - die erste Werkstatt zur Herstellung von Lokomotiven
1824
Joseph Aspdin erhält ein Patent auf die Produktion eines »künstlichen Steines« - der Portlandzement
1826
Friedrich Krupp, der Gründer der "Gußstahlfabrik Fried. Krupp" in Essen stirbt
1828
Marc Seguin erhält ein Patent für einen Kessel mit einem Bündel Flammrohre
1829
James Nasmyth baut eine Mutternfräsmaschine
Die Lokomotive Rocket gewinnt die Rainhill Trials
1830
John Braithwaite setzt zum ersten Mal seine Dampffeuerspritze bei einem Brand ein
1834
Der Amerikaner Isaac Fisher erhält Patente auf die Herstellung von Sandpapier
Wilhelm Albert erprobt mit Erfolg das erste Drahtseil
1835
Die Gußstahlfabrik Fried. Krupp erhält ihre erste Betriebsdampfmaschine
1838
Krupp macht eine Bildungsreise
Auf der Newa in Sankt Petersburg legt ein Boot mit einem Jacobi-Gleichstrommotor 7,5 km zurück
Samuel Hall erhält ein Patent auf den Oberflächenkondensator
1839
Die Daguerreotypie wird als erste praxistaugliche Fotografie der Pariser Akademie der Wissenschaften vorgestellt
1841
Joseph Whitworth schlägt ein Normgewinde vor
Henry Rossiter Worthington erhält ein Patent auf eine direkt wirkende Kesselspeisepumpe
James Sims erhält ein Patent auf eine Zweifach-Expansionsmaschine mit übereinander angeordneten Zylindern
1842
Die Stephenson'sche Kulissensteuerung wird erstmals ausgeführt
1844
Egide Walschaerts erhält ein Patent auf eine Lokomotiv-Kulissensteuerung
William Fairbairn erhält ein Patent auf den Lancashire Boiler
1845
Zwei (fast) identische Schiffe der britischen Navy werden zum Tauziehen benutzt Schaufelrad contra Propeller
Die Inbetriebnahme der Pumpmaschine Leeghwater im Haarlemmermeer beginnt
1846
Sloan und Harvey bekommen ein Patent auf verbesserte Maschinen zur Herstellung von Holzschrauben
1848
Das moderne Manometer wird zum Patent angemeldet
Der erste Kokshochofen des Ruhrgebietes wird auf der Friedrich-Wilhelms-Hütte in Betrieb genommen
Isambard Kingdom Brunel beendet den Betrieb der atmosphärischen Eisenbahn
1849
Preussen verbietet das Trucksystem
George H. Corliss erhält sein erstes Patent
1851
Bei der ersten Weltausstellung stellt Krupp einen 2150 kg schweren Block aus Stahlguß aus
Brown & Sharpe bieten die ersten Schieblehren an
1852
In Bottrop beginnt der industrielle Abbau von Formsand im Ruhrgebiet
1853
Die ersten Tretkurbelräder werden gebaut
1855
Jacob Mayer erhält auf der Weltausstellung in Paris für seine Gußstahlglocken eine Goldmedaille
1856
Henry Bessemer stellt seinen Prozess zum Frischen von Roheisen vor
1858
Henri Giffard erhält ein Patent auf den Injektor - eine Dampfstrahlpumpe
1860
Etienne Lenoir erhält ein Patent auf seinen Gasmotor
1861
Stephen Morse patentiert einen Spiralbohrer
Bei Krupp wird der Dampfhammer Fritz in Betrieb genommen
Krupp gründet eine Photographische Anstalt
1862
Bei einem durch einen gebrochenen Balancier verursachten Grubenunglück sterben über 200 Bergleute
Universal-Fräsmaschine von Brown & Sharpe
Hydraulische Schmiedepresse von John Haswell
Das erste Bessemerwerk auf dem europäischen Kontinent geht bei Krupp in Essen in Betrieb
1867
Auf der Pariser Weltausstellung wird der atmosphärische Flugkolbenmotor der Firma Otto & Langen gezeigt
Die Firma Aveling & Porter beginnt, Dampfwalzen für den Straßenbau zu produzieren
Umwandlung von Arbeitskraft in elektrische Ströme ohne Anwendung permanenter Magnete - die Dynamomaschine
1868
Robert Mushet produziert R.M.S., Robert Mushet's Special Steel, einen legierten Werkzeugstahl
1869
Jules Suriray erhält ein Patent auf Kugellager
Brown und Sharpe verkaufen die ersten Mikrometer
Das Siemens-Martin-Verfahren wird bei Krupp in Essen eingeführt
Die erste Woolf'sche Wasserhaltungsmaschine im Ruhrbergbau geht auf Zeche Gewalt in Betrieb
Die ersten Hochräder mit Stahlspeichenräder werden gebaut
1871
Die erste größere Wasserhaltungsmaschine unter Tage geht in Betrieb
1872
Im Deutschen Reich wird das metrische System gesetzlich eingeführt
1876
Otto's neuer Motor - der erste Viertaktmotor der Welt
Das Bureau international des Poids et Mesures beginnt am 1. Januar 1876 seine Arbeit in Sevres bei Paris
1877
Franklin B. Norton erhält ein Patent auf eine Schleifscheibe mit keramischer Bindung
1878
Sidney Gilchrist Thomas gelingt es, phosphorhaltiges Roheisen zu frischen
Crompton und Cochran stellen den Cochran Boiler vor
Auf der Weltausstellung in Paris wird die Davey'sche Differentialsteuerung vorgestellt
1880
Die Rollenkette wird patentiert
1881
N. N. Benardos zeigt in Paris erstmals sein Verfahren des Lichtbogenschweissens
1884
Charles Parsons erhält ein Patent auf seine Dampfturbine
Die Internationale Meridian-Konferenz legt einen Nullmeridian fest - den Greenwich-Meridian
1885
John Kemp Starley baut das Rover-Sicherheitsrad
1886
Héroult und Hall finden den Prozess zur industriellen Herstellung von Aluminium
Die Brüder Mannesmann erhalten ein Patent für ein Schrägwalzverfahren zur Herstellung nahtloser Stahlrohre
1887
Rudolph Bredt stellt den weltweit ersten elektrisch angetriebenen Laufkran vor
Adolph Müller beginnt mit dem Vertrieb Tudor'scher Bleiakkumulatoren
1889
Dolivo-Dobrowolsky konstruiert bei der AEG die ersten Asynchronmotore (Drehstrommotore)
Ein weiteres Urmeter wird hergestellt
John Boyd Dunlop erhält ein Patent für den luftgefüllten Reifen
1890
Friedrich Fischer erhält ein Patent auf eine Kugelschleifmaschine
1893
Ein von Leopold Löwenherz vorgestelltes Gewinde für die Feinmechanik wird genormt
1894
Ein Diesel-Versuchsmotor läuft zum allerersten Mal kurzzeitig selbstständig
1895
Wilhelm Fein entwickelt die erste elektrisch betriebene Handbohrmaschine
1897
Edmond Fouche erhält die ersten Patente auf sein Autogenschweißverfahren
1900
Charles Norton baut die ersten schweren Produktions-Rundschleifmaschinen
Die Umstellung auf die maschinelle Feilenherstellung ist weitgehend erfolgt
1901
Carl Edvard Johansson erhält ein Patent auf Endmaße
Die "Geschichte der Dampfmaschine" von Conrad Matschoss erscheint
1904
Georg Schlesinger promoviert mit einer Arbeit über »Die Passungen im Maschinenbau»
Otto Heinrich Flottmann erhält ein Reichspatent für einen Druckluft-Bohrhammer
1907
Leo Baekeland erhält ein Patent auf den ersten vollsynthetischen industriell produzierten Kunststoff - das Bakelit
1909
Peter Robertson erhält ein Patent auf Innenvierkantschrauben und stellt diese industriell her
1912
Krupp erhält ein Patent auf Nirosta
1913
Friedrich Deckel baut die erste Schriftengraviermaschine für externe Kunden
1917
Das RWE nimmt den weltweit größten Turbosatz in Betrieb