1807: Robert Fulton und die Clermont

Es hatte schon eine Reihe von Versuchen gegeben, die Dampfmaschine für den Schiffsantrieb zu nutzen. Robert Fulton gelang es aber nicht nur, erfolgreich von New York nach Albany zu fahren (über 200 km), sondern auch schon kurz danach einen regelmäßigen Passagierbetrieb aufzunehmen 1.

Die eingesetzte Maschine stammte von Boulton & Watt. Es gibt zumindest eine Quelle, der zufolge es sich um eine Bell Crank gehandelt habe. Weiteres dazu findet sich hier.

Stand 25.7.2016