1824: Joseph Aspdin erhält ein Patent auf die Produktion eines “künstlichen Steines” - der Portlandzement

Zement gehört wohl zu den wichtigsten Baustoffen überhaupt. Seine Entwicklungsgeschichte reicht bis in das antike Rom zurück. So hatte auch Joseph Aspdin einen Vorläufer (den Franzosen Louis-Joseph Vicat) und auch seine Erfindung wurde noch einmal entscheidend verbessert (Sintern durch Isaac Charles Johnson).

Portlandzement wurde erstmalig in großem Stil ab 1859 durch Joseph Bazalgette beim Bau des Londoner Abwassersystems eingesetzt 1. Dieses Projekt wiederum wurde durch die Choleraepidemie in London 1854 ausgelöst 2 3.

Stand: 20.7.2016